Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

Love is in the air … mit Serena Goldenbaum

Es ist fast Valentinstag und ehrlich gesagt habe ich mir aus diesem Tag nie etwas gemacht. Geschenkemäßig schon gar nicht. Ob es jetzt mit dem Älterwerden zu tun hat, weiß ich nicht, doch so langsam beginnt mir dieser Tag zu gefallen (vielleicht liegt es auch an meinem sich dem Ende neigenden Lieblingsduft). Nicht, daß ich jetzt eine fette Valentinstagsparty schmeißen würde, aber der Gedanke, daß man seiner Liebsten, oder seinem Liebsten am Sonntag eine extra Portion Liebe entgegenbringt, ist doch eigentlich ganz romantisch. Und bei allem Grau in der Welt finde ich es wirklich schön, wenn sich die Schaufenster und Speisekarten ein paar Tage im Jahr ein bisschen mehr auf das Thema Liebe eingrooven. Das färbt nämlich ab. Wenn überall kitschige Herzchen in den Läden hängen, die Bäckereien Berliner mit rosa Zuckerguss und weissen Miniherzen drauf verkaufen, alles voller Rosen ist und insgesamt mehr Rot, als sonst zu sehen ist. Die Nummer mit den überteuerten Blumen finde ich aber immer noch bescheuert. Ja, und weil in den Parfümerien jetzt wieder die Kasse ordentlich klingelt und man um schöne Kosmetikprodukte gerade (auch als Mann! #winkmitdemzaunpfahl) nicht herumkommt, passt es einfach total, daß ich jetzt, wo der Himmel voller Geigen hängt die Starvisagistin Serena Goldenbaum treffe. Warum? Wenn man mit einer Frau aus diesem Business das Wort Liebe in all ihren Facetten in Verbindung bringt, dann mit ihr! #dowhatyoulove #lovewhatyoudo

Serena ist schon ein alter Hase im Hair&Makeup Business. Seit fast 30 Jahren arbeitet sie mit ungebrochenem Enthusiasmus und wahnsinnig viel Herz für Prominente, Werbekunden, Fernseh und Fashionshows, verschönert sie die Models auf Fashionshows, Musikdrehs, Magazinen,…. das Ganze selbstverständlich international. #parismailandnewyorklaundüberallanders. Und die VIP`s l i e b e n sie! Ob Helene Fischer auftritt, oder Sylvie Meis im Glanz erstrahlt- Serena war´s. Wenn Sylvie zum Beispiel ein neues Foto von sich auf Instagram postet, weiß ich eigentlich auch meistens, wo Serena steckt. Die Namen der Promis, die sich in ihre Hände begeben ist lang. Neidisch lang (ich hätte immer noch so so so so so so so so gerne Mäuschen gespielt, als sie Susan Sarandon für eine Preisverleihung geschminkt hat…..) Wer sie kennt, der weiß warum. Es ist ihre Herzenswärme und ihre tiefe Leidenschaft, ihre Liebe dafür das Schönste aus jedem herauszuholen. Kein Wunder, daß in ihrer gegründeten Schminkschule in Hamburg die Plätze gerne schnell belegt und ihre eigenen Produkte in aller Munde sind. Mit viel Hingabe zeigt sie dort den „Normales“ ihre Tipps und Tricks, wie man sich am besten von seiner schönsten Seite zeigen kann. Die VIP´s haben sie gerne in Reichweite, weil sie wissen, daß Serena ihnen auch im Halbschlaf einen wunderschönen Look verpasst und auch, weil sie ein großes Herz hat, ein Freund ist. Und beides zusammen will man natürlich bei sich haben. Kann ich verstehen.

Serena Goldenbaum _ Sylvie Meis

Serena Goldenbaum und Sylvie Meis, Photo: Serena Goldenbaum Instagram

Nun hängt also gerade ziemlich viel Liebe in der Luft und was reimt sich auf Luft? Genau! Duft. Womit wir nur bei einer Option Valentinstagsgeschenk wären, mit dem man seiner Liebsten  eine dolle Freude machen kann. Machen wir uns doch nix vor: Geschenke sind einfach immer toll. Wie herrlich, daß uns da der 14. Februar volle Lotte in die Karten spielt! Serena sieht das genauso. Sie schenkt nicht nur an Valentinstag unheimlich gerne, schließlich „kommt Liebe von Geben und nicht von Nehmen“ sagt sie und lächelt. Ihr macht es total Spaß Dinge zu verschenken, die man sich selbst nicht gönnt. Deshalb sucht sie heute in Hamburgs schönem Alstertal-Einkaufszentrum ihre Lieblingspräsente zum Valentinstag heraus. Während wir also in Duftwolken eingenebelt und mit Crèmes an den Händen durch die Läden ziehen, fällt mir wieder mein Lieblingsparfüm ein, welches sich dem Ende neigt. Ich hätte da aber eine prompte Lösung! Weitere Notiz an mich selbst: man sollte sich öfter selbst beschenken. Notizende.

SerenaundTineSerena Goldenbaum _ lovewhytyoudoblog _ AEZ _ Chanel _ Christine Stitz

links: Serena und ich im AEZ, rechts: verdrehte Welt 🙂 Serena lässt sich selbst in der Chanel-Ecke die Lippen mit einer neuen Farbe schminken, Photo: Serena Goldenbaum, Christine Stitz

Hach, die Zeit mit Serena geht immer viel zu schnell vorbei. Aber sie muss jetzt wieder los, der Job ruft… Ach ja, ich habe noch eine richtig tolle Nachricht für Euch! Mit einem Quäntchen Glück könnt ihr Serena persönlich und in Aktion erleben und  Euch von ihr verschönern lassen. Gewinnt eine 2 stündige face-to-face Makeup School Session mit Serena Goldenbaum in ihrem Hamburger Atelier! Dafür müsst Ihr einfach dem AEZ auf Instagram folgen. Viel Glück dabei!

Habt einen tollen Valentinstag und denkt dran: L O V E is all we sonst noch need

( P.S.: so sieht übrigens mein Notizzettel in echt aus: #happyvalentine #kissfromarose )

L´Occitane _ Christine Stitz _ lovewhatyoudoblog

 

Share on TumblrTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.